Trainingstermin

12. - 15.Feb.2024

Uhrzeit

Täglich
08:30 - 17:30

Trainingspreis (netto pro Teilnehmer)

1.500,00 € zzgl. MwSt.

„Großer Kälteschein“ Kat I – gemäß EU 2015/2067

„Großer Kälteschein“ Kategorie I – Sachkundenachweis gemäß EU 2015/2067 Kältetechnik:

Training zum Erhalt des Sachkundenachweises „Großer Kälteschein“ Kategorie I – EU2015/2067.
Die Zertifizierung qualifiziert Sie, die Installation, Instandhaltung und Wartung an Kälteanlagen und Wärmepumpen mit mehr als 3kg fluorierten Treibhausgasen auszuführen. Alle relevanten Aspekte der EU2015/2067 werden behandelt und als Kompakt-Training mit Zertifizierung angeboten.

Überblick Trainingsinhalte zur Erlangung Ihres Zertifikats:
– Thermodynamik (Grundlagen)
– Mechanische Kälteerzeugung (samt Bauteile und Diagramme)
– Funktionsweise von Verdichtern, Verflüssigern, Verdampfern und Arten von Expansionsorganen
– Kontrolle vor Inbetriebnahme, nach Ausfallzeit, nach Wartung, Instandhaltung
– Dichtheitskontrollen, Leck-Prüfung im Kältekreislauf
– Funktionsüberprüfung
– Druckprüfung und Druckschalter-Einstellung
– Verwendung von Waagen zur Bestimmung des Kältemittelgewichts
– Bau lecksicherer Rohrleitungssysteme
– Montage, Inbetriebnahme und Wartung von vorgefertigten Anlagen
– Abtauverfahren
– Einführung in Monteurhilfen, fachgerechte Inbetriebnahme und Umgang
– Rohrverlegung samt Einstellung von verschiedenen Primär- und Sekundärreglern
– Wartung samt Ölwechsel
– Kältemittel: Gefahren bei Transport und Freisetzung
– umweltverträglicher Umgang mit Kältemitteln während Montage, Wartung, Instandhaltung, Rückgewinnung und Stilllegung eines Systems
– Auswirkungen auf Umwelt und Menschen, GWP-Potential von Kältemitteln, Umweltvorschriften
– Dokumentationspflichten, Führen von Anlagen-Büchern

Erhalt der Zertifizierung:
Sie erhalten den Sachkundenachweis „Kategorie I – EU2015/2067″ und erlangen die Zertifizierung nach erfolgreicher Prüfung im Rahmen des Trainings. NACHFRAGE: Training wird per Vorkasse bezahlt ******* Das Zertifikat mit Ausweiskarte erhalten Sie zeitnah, nach überwiesener Trainingsgebühr. Bitte beachten Sie: die Zertifizierung ersetzt nicht die Ausbildung eines Kältetechnikers.

Ihre Voraussetzungen für die Zertifizierung:
Mehrjährige Berufserfahrung (minimum 2 Jahre) im Heizung-Sanitär-Klima-Handwerk (SHK), einem Elektro-Handwerk oder einem Metallberuf mit mindestens erfolgreich abgeschlossener Gesellenprüfung. Wenn Sie aus einem anderen Handwerk als dem SHK kommen, benötigen Sie den Nachweis einer Löterschulung mit Hartlöten unter Stickstoff und mit Silberlot. Ebenso werden Qualifikationen aus anderen Ländern gemäß Eu-Verordnung akzeptiert. Für die Teilnahme am Sachkundetraining wird ein Qualifikationsnachweis (Diplom, Meister-, Gesellenbrief, oder sonstiger Nachweis über die Ausübung der Tätigkeit in einem berechtigten Betrieb) benötigt. Diese Nachweise samt Ausweiskopie der/des Teilnehmers können Sie im nächsten Schritt bei der Buchung als PDF-Dateien hochladen oder schicken sie uns per E-Mail an info@akademie-zunft.com.

Mit Zertifikat

Ja

Trainingsort

in Präsenz in Lünen (NRW)

Keine zusätzliche Prüfungsgebühr

im Trainingspreis inbegriffen

Ihr Referent

Frank Zunft

Dauer des Trainings

4 Tage

Trainingsbereich

Kältetechnik

  • 1Trainingstermin auswählen
  • 12Teilnehmer Angaben
  • 3Bezahlung
  • 4Bestätigung
Teilnehmerticket
1500€ zzgl. MwSt.
Verfügbare Tickets: 11
Das Teilnehmerticket-Ticket ist für einige der Daten ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum versuchen.
Gesamt: 0

Add comment

Anschrift

Akademie Zunft GmbH & Co. KG
Mengeder Str. 73
44536 Lünen

Kontakt

info[at]zunft-im-inter.net
+49 231.1768300